Dienstag, 12. Oktober 2010

Zahnstangenlenkung für T1















T1 Doka noch ohne Zahnstangenlenkung















Zahnstangenlenkungskit von Creative-Engineering


































Schablone für Freiraum des Umlenkgetriebes















Aussparung





























Fertig montierte Lenkung















Anlenkungsstange des Bremskrafverstärkers zum Einstellen















Schönes Handbördelgerät für Bremsleitungen, was ermöglicht unterm Fahrzeug zu arbeiten




















Fertig montierter Bremskraftverstärker mit umgelegten Bremsleitungen

1 Kommentar:

volksmonkey hat gesagt…

Hallo,
hätte da mal eine Frage zu den CE Lenkungen, ich habe einen 1970er T2a Camper gekauft in dem vom Vorbesitzer eine creative engineering Zahnstangenlenkung eingebaut wurde. Nun stehe ich vor der Hürde dass mein Prüfer ohne jegliche Papiere/Dokumente mir diese Lenkung nicht abnehmen wird.
Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir irgendwie weiterhelfen könnten.
Mit freundlichen Grüssen,
Bobby